Newsletter

« September 2017 »

September
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

 

Wiki

Das Vereinsjahr 2013/2014

2.5.2014 - Jahresversammlung der Dorfgemeinschaft

Wie jedes Jahr fand auch diesmal wieder die Jahresversammlung der Dorfgemeinschaft Lammersdrof,Grantsch und Görtschach beim Lammersdorfer Wirt statt. Ca. 50 Personen waren anwesend ( unter ihnen Vzbgm Heribert Dertnig, Feuerwehrkommandant Bernhard Oberzaucher, Almobmann Josef Obweger und MGV Obmann Marko Glinz). Es wurde auf ein sehr ereignissreiches Jahr zurückgeblickt, wobei das Märchen in Wald , der Moosstub'n-Betrieb inkl. Erneuerung der Eisbahn und der Beginn des Neubaues der Lagerhalle die Höhepunkte darstellten.
Im neuen Vereinsjahr wird die fertigstellung der Lagerhalle inkl Bezug durch Feuerwehr und Dorfgemeinschaft sowie ein Fantstisches Märchen im Mittelpunkt stehen,

Nach ca. 1,5 Stunden beendete Obmann Brugger die Sitzung und lud alle Anwesenden zu einem klienen imbiss und Getränk ein.

Damit endet das Vereinsjahr 2013/14 und wir freuen uns schon alle auf das neue Jahr 2014/15 !!

 

23.4.2014

An diesem Tag ist Manfred Gurker nach langer schwerer Krankheit im Pflegeheim in Seeboden gestorben. Am 26.4.2014 wurde er im Beisein von 30 uniformierten Feuerwehrkameraden in Radenthein beerdigt.

Manfred war ein ganz besonderer Mensch für unsere Gemeinschaften (Feuerwehr und Dorfgemeinschaft), der selbstlos und uneigennützig immer da war, wenn Not am Mann war. So war er ein Fixpunkt bei allen Arbeiten rund um das Lammersdorfer Feuerwehrfest oder den alljährlichen Märchenaufführungen im Wald.  Vielen von uns war er ein guter Freund und Kamerad, dessen angenehmes Wesen und positive Lebenseinstellung wir in Zukunft sehr vermissen werden.

Wir werden Manfred niemals vergessen und ihm stets ehrend gedenken.

 

15.4.2014 - ENDLICH! Beginn der Aushubarbeiten für die neue Lagerhalle

Am Dienstag, den 15.4.2014, war es endlich soweit: Günther Dertnig hat seinen Bagger gestartet und mit dem Aushub für die neue Lagerhalle begonnen. Durch die "moosige" Situation war dies nicht ganz einfach, aber mit viel Routine und Geschick war die Baugrube bald ausgehoben. Danach ging es dann ans Graben für die Drainage, welche in Folge dann auch entsprechend verlegt und eingeschüttet wurde. Danach wurde dann der künftige Vorplatz geschottert. Nach Ostern wurden die ersten Beton-Arbeiten wie Fundament und Frostschürze gemacht. Besonderheit: Der Beton wurde selbst gemischt und verbracht. Danach wurde dann die Bodenplatte geschalt und die notwendigen Eisen verlegt und gebunden.

Der Bau schreitet sehr rasch voran, was aber nur möglich ist, da viele Dorfbewohner freiwillig beim Bau mithelfen. Wenn wir diesen Einsatz auch weiterhin zeigen, werden wir die meisten Betonarbeiten bis zur DG Jahresversammlung am 2.5.2013 beendet haben. Dafür sei allen Helfern ganz herzlich gedankt.

Ein ganz spezieller Dank geht an Günther Dertnig, Harald Sixt und Marko Schmölzer, welche sich in Sachen Planung, Koordination und Ausführung ganz besoders hervortun.

 

5.4.2014 - Bande abbauen am Dorfplatz

Und wieder haben sich einige Männer aus unseren Dörfern zusammengefunden, um die Eisplatz-Bande nach der eher bescheidenen Wintersaison wieder abzubauen. Die Arbeit ging sehr flott von der Hand, so dass auch noch Zeit blieb, den Zaun um den Dorfteich zu entfernen und einige kranke Baüme zu fällen bzw. gebrochene Äste zu entfernen.

Nachdem auch 3 Bäume im Bereich der Stelle entfernt wurden, wo unsere neue Lagerhalle gebaut wird, kam es zu einer spontanen inoffiziellen "Baustelleneröffnungszeremonie" bei der Obmann Stv. Harald Sixt die Ehre hatte, das dafür eigens angefertigte Band zu durchtrennen.

Zum Abschluss der Arbeiten gab es das erste "Outdoor Kotelette" der heurigen Grillsaison.

Danke an Alle die geholfen haben, den Dorfplatz in diesem Jahr früher abzuräumen, um genug Platz für die anstehenden Arbeiten rund um die neue Lagerhalle zu haben.

 

Bande 2014_1

Bande 2014_2...Bande 2014_3

 

 

28.3.2014

An diesem Tag hat Albine Wirnsberger, vormals wohnhaft in Grantsch, ihren 70'er aus im engsten Familienkreis gefeiert. Die Dorfgemeinschaft wünscht ihr alles Gute und viel Lebenskraft für eine baldige Genesung.

 

 

22.3.2014 - JHV der FF Lammersdorf

Bei der diesjährigen JHV unserer Feuerwehr, welche im FF Haus stattgefunden hat, hatte ich die Gelegenheit den Status der laufenden Aktivitäten rund um den Neubau einer Lagerhalle am Dorfplatz in Lammersdorf zu geben.

Wir sind voll im Plan, dh alle notwendigen behördlichen Genehmigungen sind vorhanden, Gespräche mit der Firma Obweger Haus bezüglich der Bauleitung sind erfolgt. Gespräche mit Lieferanten bezüglich Material- Angebote sind voll im Gange.

Sobald es das Wetter zuläßt werden wir die Bande des Eislaufplatzes abbauen, da wir den Platz als Lager und Rangierfläche während des Neubaues brauchen. Der Baubeginn erfolgt, sobald der Platz abgetrocknet ist ( vorr. Ende April-Anfang Mai). Unser aller Ziel ist es, Anfang Augsut'14 zumindest so weit zu sein, dass die Festplatzeinrichtung der Feuerwehr nach dem Lammersdorfer Gartenfest bereits in der neuen Räumlichkeit gelagert werden kann.

Dazu ist es aber notwendig, dass wir als Gemeinschaft zusammenstehen und dass alle mithelfen, dieses Ziel auch zu erreichen. Daher schon hier an dieser Stelle die Einladung an alle Dorfbewohner um Mitarbeit im Rahmen der individuellen Möglichkeiten. Alles weitere wird bei der JHV der Dorfgemeinschaft im April 2014 im Detail besprochen.

 

 

19.3.2014

An diesem Tag feierte Frau Elisabeth Possegger vld. Waldadam aus Görtschach ihren 80'er. Die Dorfgemeinschaft wünscht unserer ehemaligen Lehrerin alles Gute und noch viele glückliche Jahre im Familienkreis.

 

 

1.3.2014 - Dorffasching beim Lammersdorfer Wirt

Nachdem sich unser Wirt dieses Jahr entschlossen hat, eine Faschingsparty für Jung und Alt am Faschingsamstag zu veranstalten, hat sich die Dorfgemeinschaft spontan angeschlossen. So fand am 1.3.2014 wieder einmal ein Faschingstreiben in den Räumlichkeiten unseres Dorfgasthauses statt. Dies hat es früher öfter gegeben, daher sind wir sind sehr froh, dass es wieder einmal gelungen ist, eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Ab 16 Uhr waren die Kleinsten Dorfbewohner eingeladen, ab 18 Uhr ging es dann für die Großen so richtig los. Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung, welche wir auch in den nächsten Jahren durchaus beibehalten bzw. ausbauen sollen.

Vielen Dank unseren Wirtsleuten Gerda und Leomit Team für die Einladung und Ausrichtung der Party!

 

 

23.2.2014

An diesem Tag feierte Herr Reinhard Palle aus Grantsch seinen 80'sten Geburtstag. Die Dorgemeinschaft gratuliert sehr herzlich und wünscht noch viele gesunde Jahre im Kreise seiner Familie.

 

 

Winter 2014 - ka Eis !

Auf Grund der diesjährigen Witterungsverhältnisse konnten einige geplante Veranstaltungen auf unserer Eisbahn nicht abgehalten werden. So musste das Gemeindefeuerwehr-Eisschießen genau so abgesagt werden wie das Gruppen-Schießen der FF Lammersdorf.

Meist war die Eisbahn unter der Woche bespielbar, aber zum Wochenende hin gab es oft Regen oder Wärme, was eine Durchführung fairer Wettstreits verhinderte. Und im Feber gab's dann noch den Haufen Schnee, welcher sogar einmal mit massiven Aufwand weg-geräumt wurde, was aber schlußendlich nix nutze, weil immer wieder neue Schneemassen dazu kamen. Alles in allem kein Winter für Eisschützen.

Trotzdem sei allen Helfern gedankt, die immer wider versucht haben, die Eisbahn in Gang zu bringen!

 

 

12.01.2014 - Pateau-Eisschießen in Lammersdorf

Nachdem es der Eisschützenrunde Obermillstatt dieses Jahr nicht möglich war, das Plateauschießen auszurichten, ist unsere Dorfgemeinschaft eingesprungen und hat daher am 12.1.2014 auf dem Eislaufplatz in Lammersdorf diese Veranstaltung abgehalten. Frauen und Männer der benachbarten Eisschützenrunden gaben sich ein Stelldichein, um im fairen und unterhaltsamen Wettkampf die besten Teams zu bestimmen.

Die Siegerehrung fand beim Kirchenwirt in Obermillstatt statt:

Bei den Damen hat sich dieses Jahr die Frauenschaft aus Obermillstatt durchgesetzt, welche in ihren Reihen mit Nußbaumer Frieda die wohl älteste Eisschützin weitum hatte. Zweiter wurden die Lammersdorfer Dirndlen vor Matzelsdorf und Laubendorf.

Bei den Herren siegte die Mannschaft aus Matzelsdorf vor Laubendorf und Obermillstatt. Die Lammersdorfer Männer erwiesen sich als perfekte Gastgeber und belegten den guten 4. Platz :-)

Ganz herzlichen Dank and dieser Stelle an unseren Eismeister Harald Sixt, welcher mit größtem Einsatz eine bespielbare Eisfläche hergezaubert hat!

 

 

31.12.2013 - "Reidnsilvester"

Einer liebe Tradition folgend haben auch dieses Jahr wieder die Bewohner der sogenannten "Christbaumstraße" zu einer kleinen, feinen Silvesterparty in der "Mentele-Reidn" eigeladen. Es war wieder eine sehr stimmige und gemütliche Feier, wo viele Dorfbewohner ins neue Jahr 2014 hinein gefeiert haben. Vielen Dank den Organisatoren.

 

 

22.12.2013 - Vorweihnachtliches Beisammensein am Dorfplatz

Gerald Sixt und Georg Wollgarten haben an diesem Tag die Dorfbewohner auf den Dorfplatz eingeladen, um dort bei weißem Glühwein ( Schorschens Spezialität) und  gebratenen Maroni einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen. Dabei wurde auch das erste Mal unsere neue Eisbahn so richtig in Betrieb genommen. Es war ein sehr gelungener Nachmittag mit vielen Besuchern und toller Stimmung. Vielen Dank den beiden Organisatoren sowie Traudl Brugger für ihren Dienst in der Moosstub'n.

 

 

21.12.2013 - Adventfeier in Obermillstatt mit Aufführung der Theatergruppe JASPIT

Am 4. Adventsonntag wurden die von der Bauernschaft Millstatt inizierten Adventkranzfeiern in Obermillstatt vor dem Heimatmuseum abgeschlossen. Wiederum haben sich sehr viele Besuche eingefunden und damit bewiesen, dass diese Idee voll eingeschlagen hat und nach einer Wiederholung schreit. Da gerade in der Vorweihnachtszeit das Miteinander ganz besonders in Mittelpunkt steht, haben die Veranstaltungen in Laubendorf, Lammersdorf, Matzelsdorf und Obermillstatt ausreichend Gelegenheit geboten, ein paar Stunden in nachbarschaftlicher Gemeinschaft zu verbringen. Und alle die da waren, haben das sehr genossen.

Um 18 Uhr hat unsere Theatergruppe JASPIT dann das Stück "Weihnachtszauber im Dorf" vor einer herrlich geschmückten und beleuchteten Kulisse bei der Raiba und dem Kriegerdenkmal aufgeführt. Im Anschluss gab es dann für alle Schauspieler heißen Tee und Würstchen sowie eine kleine Überraschung als Dank für ihre unermüdliche Probenarbeit. Vielen Dank an Martina Radinger und ihrem Team für die tolle Umsetzung und die viele Probenarbeit.

 

 

10.12.2013

An diesem Tag ist Frau Hilde Obweger aus Görtschach nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Das Mitgefühl der gesamten Dorfbevölkerung gilt der Familie Obweger, welche ein halbes Jahr nach dem Tod ihres Vaters nun auch ihre Mutter zu Grabe tragen mussten. Wir werden Hilde nie vergessen und ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

 

8.12.2013 - Adventfeier am Dorfplatz

Am 2. Adventsonntag hat ab 14 Uhr am Dorfplatz in Lammersdorf eine etwas andere Adventfeier als üblich statt gefunden.

So hat ab 14 Uhr die Bauernschaft des Obermillstätter Berges einen großen Adventkranz zu uns nach Lammersdorf gebracht und diesen dann entsprechend entzündet. Viele Besucher und eine kleine, feine Lammersdorfer Sängerrunde haben diesen Akt feierlich umrahmt. Danach hat es dann ein gemütliches Beisammensein mit Glümost, Brötchen, Kekslen und vielem mehr gegeben.

Um 17 Uhr ist dann der Nilokaus in Begleitung seiner Engelen zu uns in die Moosstub'n gekommen und wurde dort schon sehnsüchtig von sehr vielen Kindern erwartet, welche ihn mit Liedern, Zeichnungen und Gedichten erfreuten. Es war wieder eine sehr stimmungsvolle Feier, wobei in diesem Jahr wieder einmal besoders viele Kinder da waren, was den Nikolaus ganz besonders gefreut hat.

Anschließend ist dann dieser sehr stimmungsvolle Advent-Nachmittag gemütlich in der Moosstubn ausgeklungen.

 

 

4.12.2013 - Eröffnung der Moosstub'n Saison 2013/14

Traudl Brugger und Harald Sixt haben sich auch für die kommende Wintersaison bereit erklärt, einmal in der Woche die Bewirtung der Moosstub'n am Lammersdorfer Dorfplatz zu übernehmen, um alle Eisschützen, Kartenspieler, Kaffeerunden, Turnerinen, Oldies, Jugend .... oder kurz gesagt, um alle Gäste, welche sich einmal in der Woche im Dorfgemeinschaftshaus treffen, mit Speis und Trank zu versorgen. Vielen Dank den Beiden für ihre hohe Bereitschaft, im Dienste der Gemeinschaft zu wirken.
Weiters wird Harald Sixt, wann immer es die Verhältnisse zulassen, Freitag's für alle Eisschützen die Mossstub'n aufsperren

 


26.10.2012 - Neubau Eisbahn und Bande aufstellen

Den Eisschützen aus unserer Dorfgemeinschaft war es schon lange ein Bedürfnis, die bestehende Eisbahn von Grund auf zu sanieren. Nach den vorbereitenden Baggerarbeiten und Errichtung des Unterbaues gingen wir am Nationalfeiertag daran, die Umrandung entsprechend herzustellen. Gleichzeitig wurde an diesem Tag noch die Bande aufgebaut und der Teich eingezäunt. An die 20 Dorfbewohner waren bei dieser Aktion dabei und haben dazu beigetragen, dass alle geplanten Arbeiten bis 13 Uhr abgeschlossen waren. Vielen Dank allen Beteiligten für die geleistete Unterstützung.  Danke auch Sixt Hans für die Bier-Spende :-)

In Sachen Eisbahn-Sanierung sei Günther Dertnig sowie den Sixt "Buamen" Harald, Gerald und Mario herzlich für ihren tollen Einsatz gedankt.

 

 

20.10.2013

An diesem Tag feierte Elfriede Unterlercher vlg. Wastl aus Lammersdorf ihren 60. Geburtstag. Die Dorfgemeinschaft gratuliert herzlich und wünscht viel Glück und Freude für den nun folgenden wohlverdieneten Ruhestand

 

 

5.10.2013 - Sitzung zum Bau einer Lagerhalle

Feuerwehr und Dorfgemeinschaft haben beschlossen, gemeinsam eine Lagerhalle am Dorfplatz in Lammersdorf zu errichten. Dazu wurden in einer Sitzung mit ca 15 Personen aus unseren Dörfern alle notwendigen Details besprochen. Als klares Ziel wurde festgelegt, dass die gesamte Festplatzeinrichtung der Feuerwehr nach dem nächsten Gartenfest bereits im neuen Gebäude gelagert werden soll. Über alle notwendigen Details bezüglich notwendiger Mithilfe und Unterstützung der Bevölkerung, Baufortschritt und ähnliches mehr wird in bewährter Weise mittels Newsletter berichtet.

Weiter wurde bei dieser Sitzung noch vereinbart, dass bis zum Winter die Eisbahn am Dorfplatz general saniert wird.

 

 

14.9.2013

An diesem Tag ist Frau Erika Meißnitzer aus Görtschach im Alter von 93 Jahren in Seeboden verstorben. Die Dorfgemeinschaft wird ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

 

 

29.8.2013

An diesem Tag hat Herr Manfred Brugger aus Lammersdorf seinen 50'er beim Kirchenwirt in Obermillstatt gefeiert.

Die Dorfgemeisnchaft gratuliert sehr herzlich und wünscht noch viele gesunde, zufriedene und erfolgreiche Jahre!

 

3.8.2013

Heribert und Maria Dertnig aus Görtschach haben an diesem Tag eingeladen um mit Ihnen gemeinsam den "Doppel-Fünfziger = 100'er" zu feiern. Heribert ist Mitglied des Vorstandes der Dorfgemeinschaft und in ist in seiner Funktion als Vizebürgermeister der Marktgemeinde Millstatt unser Bindeglied zur Gemeinde. Maria ist als unsere "Dorfgemeinschafts-Finanzministerin" ein unverzichtbarer Teil der Gemeinschaft. Wir sind froh beide als hoch aktive Mitglieder in unserem Vorstand zu haben.

Die Dorfgemeinschaft wünscht beiden alles Gute und noch viele gesunde und glückliche gemeinsame Jahre!

 

31.7.2013

An diesem Tag hat Frau Gerlinde Oberzaucher vlg. Nigele aus Görtschach ihren 70'er gefeiert. Gerlinde ist eine jener Frauen, die den ganzen Sommer über die heiß begehrten Lebkuchen bäckt, welche bei den Märchenaufführungen verkauft werden. Dafür sei ihr von ganzem Herzen gedankt!

Die Dorfgemeinschaft gratuliert sehr herzlich und wünscht noch viele gesunde und zufrieden Jahre im Kreise ihrer Familie.

 

26.7. - 27.7.2013 Lammersdorfer Feuerwehrfest & Rock im Garten

Einer jährlichen Tradition folgend hat auch in diesem Sommer wieder das weitum bekannt Lammersdorfer Feuerwehrfest im wunderschönen Türkgarten stattgefunden. Am Freitag gings los mit "Rock im Garten" , wo speziell unsere junden Feuerwehrmitglieder ein tolles Event auf die Beine gestellt haben. Auf alle Fälle haben da nicht nur die Jungen abgerockt :-)

Rock im Garten

Am Samstag war dann das traditionelle Gartenfest, wo bei exzellentem Speis und Trank bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert wurde.

Ein tolles Fest, welches diesmal nicht wirklich ins Wasser gefallen ist :-)

 

24.7.2013 -Max und Moritz

Premiere der diesjährigen Aufführungen im Lammersdorfer Märchenwald. Im Märchensommer 2013 spielte dieTheatergruppe JASPIT frei nach Wilhelm Busch das Stück  Max und Moritz". Martina Radinger hat diese lustige Geschichte rund um zwei Lausa für den Märchenwald adaptiert und in mühevoller Kleinarbeit mit ihrer Theatergruppe JASPIT einstudiert. So haben dann die zwei Lausdirndlen Maxi und Moritza vom 24.7. bis 21.8.2013 jeden Mittwoch ihre Streiche gespielt und dabei unzählige Zuschauer begeistert. Vielen Dank allen Schauspielern, Helfern und Gönnern die mit geholfen haben, dass auch dieses Jahr wieder Theaterkunst vom Feinsten geboten werden konnte.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Sommer, wo JASPIT sein 25 Jahr Jubiläum feiern wird...!

 

Img 1614

 

1.7.2013

An diesem Tag hat Frau Alice Diwoky aus Grantsch ihren 90'sten!! Geburtstag bei bester Gesundheit gefeiert.Die Dorfgemeinschaft wünscht auch weiterhin viel Gesundheit, Glück und vor allem Gottes Segen.

Am selben Tag feierte Herr Raimund Tuppinger aus Lammersdorf seinen 60'er. Raimund stand  in den Anfangsjahren unserer Eisschützenrunde als Obmann vor und dafür sei ihm bei dieser Gelegenheit sehr herzlich gedankt.Die Dorfgemeinschaft wünscht viel Glück, Gesundheit und Lebenskraft.

 

14.6.2013

An diesem Tag ist Herr Josef Obweger vlg. Ledl Sepp aus Görtschach im 81'sten Lebensjahr verstorben, Sepp war einer der Gründerväter unserer Dorfgemeinschaft und war in seiner Funktion als damaliger Gemeindemandatar einer der wesentlichen Treiber, dass das ehemalige Agedermoos von der Marktgemeinde Millstatt angekauft und von der Dorfgemeinschaft zum Dorfplatz umfunktioniert wurde. Er war bei vielen verschiedenen Aktionen im Dienste der Gemeinschaft zusammen mit seinen Freunden, den "Lammersdorfer Buamen" tätig und war gern gesehener Gast bei allen Veranstaltungen und Aktivitäten in unseren Dörfern. Mit ihm verlieren wir einen Menschen, der die Gemeinschaft geliebt hat und daher von uns allen hoch geschätzt war.

Am selben Tag ist Herr Klaus Vick aus Görtschach plötzlich und unerwartet im 70'sten Lebensjahr verstorben.

Die Dorfgemeinschaft  wird beiden Verstorbenen stets ehrend gedenken.

 

8.6.2013 - Unterdorf Fest

Auch dieses Jahr haben die Bewohner von Lammersdorf-Unterdorf ihr alljährliches Fest gefeiert. Dieses Mal wurde diese Feierlichkeit das erste Mal bei der Moosstub'n ausgerichtet, wobei gute Laune und Unterhaltung im Vordergrund standen. Sogar der Wettergott war von diesem Fest begeistert und hat dabei ganz auf den täglichen Regen vergessen :-)

 

3.6.2013 - Dorfplatzl mähen

In Zusammenarbeit mit Roland Kerschbaumer vlg. Fosten wurde an diesem Tag unser Dorfplatz das erste Mal gemäht. Besonders erwähnenswert ist dabei der Einsatz vom Stana Sepp, welcher alle Flächen, welche machinell nicht gemäht werden konnten, mit seiner Sense nieder gemacht hat :-) Vielen Dank an all jene, welche bei diesem Arbeiteinsatz mitgeholfen haben.

Dorfplatzmähen 2013_2___________ Dorfplatzmähen 2013_1

 

 

Geburtstage im Mai 2013

Am 19.5.2013 feierte Frau Helga Irrenfried aus Lammersdorf  ihren 70'sten Geburtstag.

Am 24.5.2013 hat Frau Gerda Bugelnig aus Lammersdorf ihren 70'er gefeiert.

Am 26.5.2013 wurde die Kassierin der Dorfgemeinschaft, Frau Maria Derntig aus Görtschach, 50 Jahre alt. Maria bekleidet die Funktion der Dorfgemeinschaft Säckelwartin nun schon seit vielen Jahren mit höchster Genauigkeit und Zuverlässigkeit wie wir uns es nicht besser wünschen können. Dafür bedanken wir uns bei dieser Gelegenheit ganz herzlich.

Die Dorfgemeinschaft wünscht allen Geburtstagskindern viel Glück, Gesundheit und Lebensfreude!

 

17.5.2013 - Kiwanis Preis 2013 an Martina Radinger und JASPIT

Am 17.5.2013 wurde um 19:30 Uhr im Schloss Porcia der Kiwanis Preis 2013 des Kiwanis Club Spittal/Drau in einer feierlichen Zeremonie an Martina Radinger und der Theatergruppe JASPIT übergeben. Viele ehemalige und aktuelle Schauspieler sowie Helfer, Förderer und Gönner der Theatergruppe JASPIT haben voll Stolz der Überreichung des Preises durch den künftigen Kiwanis Welt-Präsidenten DI.Dr. Gunter Gasser beigewohnt. In einer beeindruckenden Dia-Schau wurde dabei die Arbeit der letzten 23 Jahre von Martina Radinger gewürdigt.
Damit wurde das Lebenswerk unserer Martina ausgezeichnet, welches über die Jahre zu einem unverzichtbaren Element des Lammersdorfer Dorflebens wurde und wo jedes Jahr unzählige Mitglieder unserer Dorfgemeinschaft in verschiedenster Form mitarbeiten.

Wir alle sind sehr stolz und gratulieren Martina ganz herzlich zu dieser großartigen Auszeichnung!

Martina Kiwanis

 

30.4.2013 - Maibaumaufstellen am Dorfplatz

Auch in diesem Jahr haben unsere jungen Burschen wieder einen Maibaum gefällt, aufgeputzt und am Dorfplatz mit einigen "wipfligen" Hindernissen aufgestellt. In diesem Jahr wurde der Baum von Markus Winkler vlg. Steggaber aus Sappl gespendet.
Dieses Jahr war die Schlägerung und Bringung des Baumes etwas aufwändig für die Beteiligten, da viele Burschen aus beruflichen und schulischen Gründen nicht dabei sein konnten. Aber schlußendlich ist der Baum gestanden und wurde die ganze Nacht "schwer" bewacht. Danke an unsere Dorfjugend und Allen die geholfen haben, diese traditionellen Tag so toll abzuwickeln.

Img 1006 1