Newsletter

« Juli 2017 »

Juli
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

 

Wiki

Die Geschichte unserer Dorfgemeinschaft


Bis zum Jahre 1989 war die Freiwillige Feuerwehr Lammersdorf ein wesentlicher Treiber von diversen Veranstaltungen in unseren Dörfern ( Jugendschitage, Kinderfasching, .. ), was jedoch durch die immer höher werdende Ausbildung und Spezialisierung unserer Wehr zunehmend schwieriger wurde. Außerdem stand zu diesem Zeitpunkt der Bau eines Dorfplatzes sowie die Gründung einer Theatergruppe zur Debatte.

Daher wurde in der konstituierenden Sitzung vom 26.11.1989 die Dorfgemeinschaft Lammersdorf-Grantsch-Görtschach aus der Taufe gehoben.


Der Gründungsvorstand :

 

Unsere Ziele waren:

  • Schaffung eines Dorfplatzes für Sommer- und Winterbetrieb
  • Organisation verschiedener Veranstaltungen
  • Geburtstagsbesuche bei betagten Dorfbewohnern ab dem 70. Lebensjahr
  • Gründung einer Theatergruppe
  • Bindeglied zwischen Dorfbewohnern und Marktgemeinde bei allgemeinen Infrastruktur    Maßnahmen.
  • Förderung der Nachbarschaft und aktive Einbindung der Jugend ins Dorfleben

 

Wesentliche Aktivitäten seit der Gründung

 

Schaffung eine Dorfplatzes für den Sommer und Winterbetrieb

Bald nach der Gründung ging unsere Dorfgemeinschaft daran, einen Dorfplatz auf dem so genannten „Ageder Moos“ zu errichten, wobei uns dieses Grundstück von der Marktgemeinde Millstatt zur Gemeinnutzung zur Verfügung gestellt wurde.

Neben einer Eisbahn und einem Eislaufplatz, welcher im Sommer als Volleyball- oder Fußballplatz genutzt wird, wurde auch ein Gemeinschaftshaus errichtet. Weiters wurde mit viel Aufwand und Liebe ein Biotop errichtet, welcher sich nach anfänglichen Problemen bald zu einem beliebten Treffpunkt und Blickfang mauserte.

Im Jahre 2004 wurde unter tatkräftiger Mithilfe des örtlichen Volleyball Clubs durch die Dorfgemeinschaft ein Beach-Volleyball Platz  errichtet, welcher sich innerhalb kürzester Zeit größter Beliebtheit erfreute. Weiters war das Vorhandensein dieses Platzes sowie der traumhafte Uferbereich unseres Dorfteiches der Auslöser für die Veranstaltung einer Lammersdorfer Beach Party, wo sich bei heißen Rhythmen und coolen Getränken die Dorfgemeinschaft ein Stelldichein gibt.

Im Laufe der Jahre mussten wir immer wieder feststellen, dass unser Dorfgemeischaftshaus für verschiedene Veranstaltungen viel zu klein ist, was immer wieder Anlass für Diskussionen bezüglich einer entsprechenden Erweiterung war. So wurde, nach einem erfolglosen Versuch im Jahre 2001, der Zubau zu unserem Dorfgemeinschaftshaus im Jahre 2005 in Angriff genommen.

Die Erweiterung des nun als „Moosstub’n“ bekannten Dorfgemeischaftshauses war ein voller Erfolg. Neben dem problemlosen Abwickeln von Eisstockturnieren, Geburtstagsfeiern und anderen Festivitäten gingen wir auch daran, in der Wintersaison fixe Eisschießtage einzurichten, bei denen sich besonders der Mittwoch als echter Renner entpuppte.  Gertraud und Konrad Singer übernahmen in der Saison 2006/2006 uneigennützig und ehrenamtlich die Bewirtung der Moosstubn an den Mittwochen und haben es durch ihre zuvorkommende Art und ihr immer wieder tollen Ideen geschafft, dass sich an diesem Tag Leute aus Fern- und Nah auf unserem Dorfplatz ein Stelldichein geben.

Doch auch eine weitere Konstante in der Moosstubnbewirtung erfreut sich großer Beliebtheit:
Franz Holub lädt jeden dritten Freitag zu „Franzens Nachtprogramm“ und wartet immer wieder mit Besonderheiten auf. So ist zum Beispiel das mittlerweile etablierte „Lammersdorfer Oktoberfest“ eine der vielen umgesetzten Ideen von Franz.

Im Jahre 2007 gingen wir dran, die Inneneinrichtung der Moosstubn fertig zu stellen, um die bis dahin verwendeten Provisorien abzulösen. So wurde eine neue Eckbank eingebaut, neue Tische angefertigt, ein Windfang errichtet sowie die Küche auf den neuesten Stand gebracht, sodass die Moosstubn nun modern und freundlich zur Freude der Dorfbewohner ausgestattet ist.

Ein Projekt hat viele Jahre in den Köpfen von vielen Menschen in unseren Dörfern herum gegeistert: Wo und wie schaffen wir einen entsprechenden Lagerplatz für alle Festplatz-Einrichtungen der Feuerwehr und für die vielen Dinge der Dorfgemeinschaft. Nach einer sehr intensiven Planungsphase war es dann im Jahre 2014 soweit und die Dorfgemeinschaft hat gemeinsam mit der Feuerwehr Lammersdorf eine Lagerhalle am Dorfplatz errichtet.

Ein Projekt hat viele Jahre in den Köpfen von vielen Menschen in unseren Dörfern herum gegeistert: Wo und wie schaffen wir einen entsprechenden Lagerplatz für alle Festplatz-Einrichtungen der Feuerwehr und für die vielen Dinge der Dorfgemeinschaft. Nach einer sehr intensiven Planungsphase war es dann im Jahre 2014 soweit und die Dorfgemeinschaft hat gemeinsam mit der Feuerwehr Lammersdorf eine Lagerhalle am Dorfplatz errichtet. hier finden sie mehr dazu!


Gründung der Theatergruppe JASPIT

Im Jahre 1990 wurde von Frau Martina Radinger die Theatergruppe JASPIT
( = Jung und Alt spielen Theater ) gegründet. Die Premiere war zu Ostern 1990 mit dem Stück „Schneewittchen und die 7 Zwerge “, aufgeführt im Gemeindesaal von Obermillstatt. Alles weitere finden Sie hier.....


Verbesserung der Infrastruktur

  • Errichtung einer Ortstafel in Grantsch im Jahre 1989 durch die Grantscher Bevölkerung.
  • Wiederherstellung des Pichlerkreuzes in Görtschach im Jahre 1990 durch die Görtschacher Dorfbevölkerung.
  • Mitgestaltung bei der Errichtung des Lammersdorfer Buswartehäuschens.
  • Wiederherstellung des „Stana Mand“ auf der Lammersdorfer Alm gemeinsam mit der Almgemeinschaft im Jahre 2000. Dabei wurde eine Attraktion an einem der schönsten Aussichtspunkte auf unserer Alm geschaffen, welche jährlich von tausenden Touristen aufgesucht wird.
  • Erneuerung alter, rostiger Leitschienen im Ortsgebiet
  • Einrichtung der Freiluftbühne im Lammersdorfer Märchenwald
    • Errichtung und mehrmalige Erweiterung des Bühnenhauses
    • Aufstellen von Zuschauerbänken und Anbringen einer Überdachung für Bühne und Zuschauerraum
    • Gestaltung des Eingangsbereiches und Errichtung einer Versorgungsstation.
    • Mehrmaliges Anschütten des Bühnenbereiches.

 

Aktivitäten und Veranstaltungen übers Jahr

 

Im Winter gehen wir auf den Dorfplatz Eisschießen, wobei es immer wieder größere Verantaltungen gibt ( Dörferschießen, Nachbarschaftsschießen, Feuerwehrschießen, Plateauschießen,…. ). Die einst eigenständige Eisschützenrunde, welche lange vor Gründung der Dorfgemeinschaft ins Leben gerufen wurde, ist Mitte der 1990'er Jahre in die Dorfgemeisnchaft integriert worden

Unser Eisplatz ist ein beliebter Treffpunkt für jung und alt, wobei neben dem Eislaufen auch Eiskockey gespielt wird, doch auch Eishockeyturniere werden durch unsere Jugend veranstaltet.

Am Faschingsonntag findet in der Moosstubn der Lammersdorfer Kinderfasching statt, welcher mittlerweile auch bei den Erwachsenen recht beliebt ist.
In jedem Schaltjahr findet der große Fasching am Obermillstätter Berg statt, wobei der Sammelpunkt für alle Mitwirkenden und Wägen des großen Umzuges in Lammersdorf ist.

1. Mai: Jedes Jahr wird von unserer Dorfjugend der Maibaum gehackt und unter Anteilnahme der Dorfbevölkerung am Dorfplatz aufgestellt. Danach startet dann das Maifest, welches eine Kombination aus Maibaumwacht und Dorffest ist. Bis vor einigen Jahre fand am 1.Mai der "Lammersdorfer Dorfchampion “ statt, wo sich die Bewohner unserer 3 Ortschaften bei sportlichen und lustige Spielen gemessen haben. Dem Sieger winkte ein Eintrag auf der „Champion Tafel “.

Im Sommer wird am Dorfplatz Volleyball gespielt, doch auch eine zünftige Kegelpartie auf unserer Eisbahn geht sich immer wieder einmal aus. In unregelmäßigen Abständen findet rund um den Dorteich die Lammersdorfer Beach Party statt, welche bei Jug und Alt sehr beliebt ist.

Unser Hauptaktivität liegt aber bei der Ausrichtung und Abwicklung unserer Theateraufführungen im Lammersdorfer Märchenwald, welche in den Jahren 2016 und 2017 eine schöpferische pause einlegten.

Am 6. Dezember kommt jedes Jahr der Nikolaus am Dorfplatz zu unseren Kindern, wo bei Lagerfeuer, Tee und Keksen eine kleine Feier stattfindet.

Schließlich veranstaltet unsere Jugend zu Silvester ein Party, entweder am Dorfplatz oder beim Dorfwirt, welche es uns ermöglicht, den Jahreswechsel im Kreise unserer Gemeinschaft zu feiern.

Weitere Aktivitäten ( je nach Anlass ):

> Geburtstagsbesuche
> „Klaus’n mochn“ bei Hochzeiten
> Diverse Veranstaltungen wie Bastelabende, Vorträge, usw.

 

Aktueller Vorstand : (Stand April 2017)

Unsere Dorfgemeinschaft ist ein Teil einer sehr lebhaften und funktionierenden Nachbarschaft. Wir sind sehr eng mit der Feuerwehr Lammersdorf sowie mit der Gemeinschaft Lammersdorfer Alm verbunden, was sich immer wieder in gemeinsamen Veranstaltungen und Aktionen ausdrückt.

Ein wesentliches Anliegen ist uns die Einbeziehung der Jugend ins Dorfleben. Dabei ist uns ein harmonisches Miteinander von Jung und Alt besonders wichtig. Daher werden bei uns die jungen Leute aktiv bei Veranstaltungen mit eingebunden bzw. übernehmen die Verantwortung für die Abwicklung verschiedener Aktivitäten ( Eishockeyturnier, Beach Party, 1.Mai Feier ….. )

Zukunft:

  • Umsetzung noch offener Straßenprojekte
  • Weitere Verbesserungen der dörflichen Infrastruktur
  • Projekte zur Förderung des Dorflebens